Häufige Fragen


Hier findest du Antworten auf alles, was du über den ORAGE Concierge Service wissen möchtest.
Sollte deine Frage nicht dabei sein, dann kontaktiere uns bitte! Wir antworten so rasch als möglich.

Antwort

Mit einem ORAGE-Schließfach kannst du deine persönlichen Sachen ganz in deiner Nähe deponieren und sie später entweder abholen oder an deine Wohnadresse zustellen lassen. Alles nach deinen Regeln - du bestimmst, wo du deine Gegenstände einlagerst und wann sie dir zugestellt werden.

Antwort

Auf unserer Webseite sind all unsere Partner gelistet und auf einer Google-Karte abgebildet. Unsere Standorte findest du zusätzlich auch auf unseren Social Media Kanälen. Wir lotsen dich sozusagen direkt zu deiner ORAGE!

Antwort

Unsere hauseigenen Lieferanten bringen deine Sachen zu dir nach Hause. Dabei nutzen wir Carsharing-Fahrzeuge von Car2go und DriveNow.

Antwort

Ja, deine hinterlegten Sachen sind bis maximal 500 Euro versichert.

Antwort

Newsletter oder Informationen erhältst du nur mit ausdrücklicher Zustimmung. Natürlich kannst du diese ganz einfach jederzeit wieder abbestellen.

Antwort

Deine Buchung wird mit einem Online-Zahlungssystem namens Stripe verrechnet. Nähere Informationen dazu findest du auf der Webseite https://stripe.com/de.

Antwort

Wir stellen dir deine Sachen von 8 Uhr früh bis 23 Uhr nachts zu. Du entscheidest, wann es für dich am besten passt.

Antwort

Derzeit stellen wir deine hinterlegten Gegenstände an jene Adresse zu, die du bei der Registrierung in deinem Profil angegeben hast. Künftig wirst du die Zustelladresse aber auch kurzfristig ändern können, damit deine Sachen sicher und zeitgerecht an deinen Wunschort gelangen. Wir sagen dir Bescheid, sobald wir unseren Service erweitert haben.

Antwort

Ja, wir liefern deine eingelagerten Sachen derzeit nur im Umkreis von 10 Kilometern von unserer ORAGE entfernt an deine Wohnadresse. Sobald wir unseren Lieferservice auf ganz Wien ausgeweitet haben, erfährst du es als Allererste bzw. Allererster.

Antwort

Die Zustellung deiner Sachen kannst du bis 2 Stunden vor Ende unserer Geschäftszeiten buchen. Das heißt: frühestens um 6 Uhr - dann ist deine Lieferung um 8 Uhr bei dir. Oder um 21 Uhr - dann erfolgt die Lieferung bis 23 Uhr.

Antwort

Ja, für 15 Minuten kannst du deine ORAGE gratis reservieren.

Antwort

Für eine Lieferung verrechnen wir grundsätzlich eine Pauschale von 7,50 Euro. Entscheidest du dich gleich für ein 75 Euro-Kontingent oder höher, ist die Lieferung an eine Wiener Wunschadresse noch günstiger und kostet nur 4,50 Euro.

Antwort

Wenn du ein ORAGE-Schließfach nutzen möchtest, musst du zuvor ein Benutzerkonto unter www.orage4u.com/registrierung anlegen und ein Kontingent - also ein Prepaid-Guthaben - erwerben. Du kannst es in Höhe von 25 bis 150 Euro kaufen, damit du deine ORAGE bequem und jederzeit nutzen kannst. Egal für welches Kontingent zu dich entscheidest: der Tarif pro Minute ist immer der gleiche. Allerdings kostet die Lieferung ab einem 75 Euro-Kontingent oder höher nur noch 4,50 statt 7,50 Euro.

Antwort

Eine Übersicht unserer Preise findest du hier.

Antwort

Alles, was andere Menschen gefährden kann, darf in einer ORAGE natürlich auch nicht deponiert werden. Darunter fallen gefährliche Güter wie Waffen und Munition, Sprengstoffe, Drogen oder andere illegale Güter. Verboten sind auch leicht entzündliche Stoffe, Chemikalien oder Gift- bzw. Sondermüll, Geruch oder Rauch absondernde Stoffe ebenso wie medizinische Gegenstände und Medikamente. Wir bitten um Verständnis, dass du auch keine Nahrungsmittel oder verderblichen Waren hinterlegen darfst. Dass du keine Lebewesen in einem ORAGE-Schließfach einsperren darfst, versteht sich wohl von selbst. Und last but least: keine Kostbarkeiten, Kunstgegenstände, Geld und Wertpapiere sowie Sendungen im Wert von mehr als 1.000 Euro.